Buchhändler

Buch|händ|ler 〈m. 3
1. Händler mit Büchern
2. Angestellter in einer Buchhandlung, in einem Verlag u. Ä. mit dreijähriger Lehrzeit

* * *

Buch|händ|ler, der:
jmd., der Bücher verkauft (Berufsbez.)

* * *

Buchhändler,
 
Inhaber eines buchhändlerischen Betriebs oder Angestellter mit spezieller Berufsausbildung. Für diese ist mindestens der Hauptschulabschluss erforderlich; in der Praxis werden oft Bewerber mit mittlerer Reife oder Abitur bevorzugt. Buchhändler ist ein Ausbildungsberuf mit dreijähriger Ausbildungsdauer (Verkürzung auf zwei Jahre möglich). Die außerbetriebliche Ausbildung geschieht in Buchhändlerfachklassen einer kaufmännischen Berufsschule oder in mehrwöchigem Blockunterricht in der Deutschen Buchhändlerschule (seit 1963 in Frankfurt am Main), die auch nur ergänzend besucht werden kann. Mit ihr ist auch die Fachschule des Deutschen Buchhandels und das Deutsche Buchhändlerseminar (seit 1968) für die Ausbildung von Führungskräften verbunden. 1993 wurde die Akademie des Deutschen Buchhandels in München errichtet, die Aufgaben der Fortbildung und Heranbildung von Führungskräften wahrnimmt. 1981 trat neben die Berufsausbildung zum Buchhändler die zum Verlagskaufmann (Verlagskauffrau). Die Ausbildung zum Buchhändler ist in vier Schwerpunktsetzungen möglich: Sortiment (»Sortimenter«), Verlag (»Verlagsbuchhändler«), Zwischenbuchhandel und Antiquariat. - In Österreich werden Auszubildende im Buch- und Zeitschriftenverlag als Großhandelskaufmann ausgebildet (Ausbildungsdauer 3 Jahre mit Schwerpunktfächern im Verlagswesen). Die branchenbezogene Ausbildung erfolgt für den Lehrberuf Buchhändler und Musikalienbuchhändler (Lehrzeit 3 Jahre oder kürzer bei Maturanten). - In der Schweiz werden Verlags- und Sortimentsbuchhändler ausgebildet (Ausbildungsdauer je nach Vorbildung 3 oder 2 Jahre).

* * *

Buch|händ|ler, der: jmd., der Bücher verkauft (Berufsbez.).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Buchhändler — Buchhändler, s.u. Buchhandel …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Buchhändler — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Buchhändler, im heutigen Sprachgebrauch Inhaber oder Angestellter im Bucheinzelhandel, ist ein anerkannter… …   Deutsch Wikipedia

  • Buchhändler — der Buchhändler, (Mittelstufe) Händler in einer Buchhandlung Beispiel: Heutzutage gibt es immer weniger Buchhändler …   Extremes Deutsch

  • Buchhändler — Bu̲ch·händ·ler der; jemand, der beruflich (nach einer entsprechenden Ausbildung) Bücher verkauft || hierzu Bu̲ch·händ·le·rin die …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Buchhändler — Buch|händ|ler …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Buchhändler-Vereinigung GmbH — Buchhändler Vereinigung GmbH,   Einrichtung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Träger seiner verlegerischen und wirtschaftlichen Aufgaben; im Verlag der B. V. erscheinen u. a. das »Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel«, die… …   Universal-Lexikon

  • Buchhändler-Vereinigung — Die MVB Marketing und Verlagsservice des Buchhandels GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Tochterunternehmen des Gesamtverbandes Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Sie arbeitet unter dem Dach der Börsenverein Beteiligungsgesellschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Būchhändler, der — Der Būchhändler, des s, plur. ut nom. sing. ein Kaufmann, welcher mit Büchern, besonders mit rohen gedruckten Büchern, handelt. Fämininum die Buchhändlerinn, plur. die en. S. Buchführer …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Börsenverein der Deutschen Buchhändler — Buchhändlerhaus in Leipzig um 1900 – Sitz des Börsenvereins bis zur Zerstörung 1943 Der Börsenverein der Deutschen Buchhändler zu Leipzig war von 1825 bis 1990 der erste und bis 1948 einzige nationale Interessenverband der deutschen Buchhändler… …   Deutsch Wikipedia

  • Börsenverein der deutschen Buchhändler — Buchhändlerhaus in Leipzig um 1900 – Sitz des Börsenvereins bis zur Zerstörung 1943 Der Börsenverein der Deutschen Buchhändler zu Leipzig war von 1825 bis 1990 der erste und bis 1948 einzige nationale Interessenverband der deutschen Buchhändler… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.